Preise

Zu Zwecken der Klärung  Ihres Anliegens sowie der Beantwortung offener Fragen, biete ich allen Interessierten ein kostenloses und unverbindliches telefonisches Vorgespräch. Wenn Sie sich nach dem Gespräch dazu entscheiden, einen Termin in meiner Praxis zu vereinbaren, fallen außer zu Zwecken der selbstverständlich kostenlosen Kontakte zu Zwecken der Terminvereinbarung die im Folgenden genannten Preise an. Grundlage der Kalkulation ist ein Stundensatz von 80,00 Euro. Die Abrechnung erfolgt per Sammelrechnung jeweils zum Ende eines Kalendermonats und ist innerhalb von 14 Tagen per Überweisung zu begleichen.

Basiskosten für Anamnese & Beratung Preis
Erstgespräch kranker Hund bis 90 Minuten 100,00€ (pauschal)
Folgetermin/Beratung bis 45 Minuten 60,00€, zzgl. 1,30€ je weiterer Minute
Folgetermine/Beratung bis 60 Minuten 80,00€, zzgl. 1,30€ je weiterer Minute
Telefontermine bis 15 Minuten 20,00€, zzgl 1,30€ je weiterer Minute
Kurze telefonische Auskunft 1,30€ je Minute
Beantworten von E-Mails 1,30€ je Minute Zeitaufwand
   
Zusatzkosten für Hintergrundarbeiten  
Laborkosten Selbstkostenpreis
Befundauswertung

1,00€ pro Parameter, max. 40,00 € pro Befund

Verschreibungen/Therapieplan Darmsanierung 5,00€ pro Präparat, max. 20,00€ pro Befund
Ernährungsplan* 40,00€
Rationsanpassung, z.B. Welpen oder Gewichtsreduktion 20,00€
Sonstige Hintergrundarbeiten 1,30€ je Minute Zeitaufwand

 

* Ernährungspläne werden in der Regel gemeinsam im Rahmen einer Beratung erstellt. Die Gebühr von 40,00 € fällt nur dann an, wenn ich den Plan aufgrund der Komplexität alleine im Anschluss an den Termin erstellen muss.

Wenn ein Termin weniger als 24 Stunden vorher abgesagt oder unentschuldigt nicht wahrgenommen wird oder im Falle eines vereinbarten Telefontermins keine telefonische Erreichbarkeit gegeben ist, kann ich den Termin in der Regel nicht spontan neu besetzen, sodass ein Ausfallhonorar in Höhe von 10,00 € (Telefontermin) bzw. 30,00 € (persönlicher Termin) berechnet wird.

Kosten

Im Folgenden sind typische Behandlungsverläufe beschrieben, um Ihnen eine Einschätzung der ungefähr zu erwartenden Kosten zu ermöglichen.

 

Welpen & Junghunde:

 

Für ein allgemeines Beratungsgespräch zum Thema Ernährung und/oder wahlweise auch Impfungen, Wurmkuren und Zeckenschutz setze ich 45 Minuten (60,00€) an. Soll im Rahmen des Gesprächs zusätzlich ein Ernährungsplan erstellt werden, wird eine Termindauer von 60 Minuten (80,00€) angesetzt. Wenn der Plan regelmäßig dem aktuellen Wachstumsstand des Hundes angepasst werden soll, findet ca. alle 2 Monate ein telefonischer Termin von bis zu 15 Minuten statt (20,00€), in dessen Anschluss ich dann falls nötig eine neue Rationskalkulation (20,00€) vornehme.

 

Gesunde, erwachsene Tiere:

 

Für ein allgemeines Beratungsgespräch zum Themen Ernährung und/oder wahlweise auch Impfungen, Wurmkuren und Zeckenschutz setze ich 45 Minuten (60,00€) an. Soll im Rahmen des Gesprächs zusätzlich ein Ernährungsplan erstellt werden, wird eine Termindauer von ungefähr 60 Minuten (80,00€) angesetzt.

 

Übergewicht:

 

Bei Tieren mit Übergewicht dauert das Erstgespräch bis zu 75 Minuten und wird pauschal mit 100,00 Euro abgerechnet. Im Rahmen des Gesprächs bekommen Sie dann Ernährungsempfehlungen und/oder einen Ernährungsplan sowie eine Reduktionskurve für Ihr Tier. Im Anschluss werden dann in der Regel alle 2-4 Wochen telefonische Folgetermine a 15 Minuten vereinbart (20,00€). Im Verlauf eventuell notwendige Rationsanpassungen werden zusätzlich mit 20,00€ liquidiert.

 

Allergien:

 

Bei Tieren mit Allergien findet zunächst ein kombiniertes Anamnese- und Beratungsgespräch von bis zu 75 Minuten statt, welches pauschal mit 100,00€ berechnet wird. Falls die Zeit ausreichet, kann dieser Termin auch für das gemeinsame Erstellen eines Ernährungsplans genutzt werden, andernfalls wird für diesen Zweck ein Folgetermin vereinbart. Die Gesamtkosten für Anamnese und Ernährungsempfehlungen belaufen sich somit auf 100,00-180,00€. Falls notwendig, können außerdem weitere Untersuchungen z.B. der Darmflora in Auftrag gegeben werden. Hierbei fallen neben den Laborkosten noch die Kosten für die Befundauswertung sowie den Therapieplan an, der dann im Rahmen eines Telefontermins besprochen wird. Die Zusatzkosten für Laboruntersuchungen und ersten Therapieplan belaufen sich je nach Umfang der Laboruntersuchung durchschnittlich auf 100,00-260,00€. Während der Durchführung einer Darmsanierung sind in der Regel 1-2 telefonische Folgetermine pro Monat sinnvoll, sodass sich die Folgekosten auf ca. 20-40 Euro pro Behandlungsmonat belaufen.

 

Verdauungsstörungen:

 

Bei Tieren mit Verdauungsstörungen findet zunächst ein kombiniertes Anamnese- und Beratungsgespräch von bis zu 75 Minuten statt, welches pauschal mit 100,00€ berechnet wird. Falls ein Ernährungsplan erstellt werden soll, reicht die Zeit des Erstgesprächs in der Regel nicht aus, sodass für diesen Zweck ein Folgetermin vereinbart wird. Die Gesamtkosten für Anamnese und Ernährungsempfehlungen belaufen sich somit durchschnittlich auf 100,00-180,00€.

Falls gewünscht, können außerdem weitere Untersuchungen z.B. der Darmflora in Auftrag gegeben werden. Hierbei fallen neben den Laborkosten noch die Kosten für die Befundauswertung sowie den Therapieplan an, der dann im Rahmen eines Telefontermins wird. Die Zusatzkosten für Laboruntersuchungen und ersten Therapieplan belaufen sich je nach Umfang der Laboruntersuchung somit durchschnittlich auf 160,00-260,00€. Während der Durchführung einer Darmsanierung sind in der Regel 1-2 telefonische Folgetermine pro Monat sinnvoll, sodass sich die Folgekosten auf ca. 20-40 Euro pro Behandlungsmonat belaufen.

 

Leber, Niere, Pankreas:

 

Bei Tieren mit Erkrankungen der Leber, der Nieren und/oder der Bauchspeicheldrüse findet zunächst ein kombiniertes Anamnese- und Beratungsgespräch von bis zu 75 Minuten statt, welches pauschal mit 100,00€ berechnet wird. Falls ein Ernährungsplan erstellt werden soll, reicht die Zeit des Erstgesprächs oft nicht aus, sodass für diesen Zweck entweder ein Folgetermin zur gemeinsamen Planerstellung vereinbart wird und/oder dieser in Komplexen Fällen von mir im Anschluss an das Gespräch erarbeitet und dann in einem Telefontermin besprochen wird. Die durchschnittlichen Gesamtkosten für Anamnese und Ernährungsempfehlungen belaufen sich somit auf 100,00-180,00€. Falls gewünscht, können außerdem weitere Untersuchungen z.B. der Darmflora in Auftrag gegeben werden. Hierbei fallen neben den Laborkosten noch die Kosten für die Befundauswertung sowie den Therapieplan an, der dann im Rahmen eines Telefontermins wird. Die Zusatzkosten für Laboruntersuchungen und ersten Therapieplan belaufen sich je nach Umfang der Laboruntersuchung somit durchschnittlich auf 100,00-260,00€. Falls gewünscht, können dann alle 3-6 Monate Folgetermine (60,00-80,00€) vereinbart werden und die Ernährung dem Verlauf der Laborwerte entsprechend angepasst werden.

 

Sonstige Erkrankungen:

 

Bei Tieren mit sonstigen Krankheiten dauert das Erstgespräch bis zu 75 Minuten und wird pauschal mit 100,00 Euro abgerechnet. Falls die Zeit ausreicht und gewünscht, kann im Rahmen dieses Gesprächs ein Futterplan erstellt werden, andernfalls wird zu diesem Zweck ein Folgetermin vereinbart. Die durchschnittlichen Gesamtkosten für Anamnese und Ernährungsempfehlungen belaufen sich somit auf 100,00-180,00€. Falls gewünscht, können außerdem weitere Untersuchungen z.B. der Darmflora in Auftrag gegeben werden. Hierbei fallen neben den Laborkosten noch die Kosten für die Befundauswertung sowie den Therapieplan an, der dann im Rahmen eines Telefontermins wird. Die Zusatzkosten für Laboruntersuchungen und ersten Therapieplan belaufen sich je nach Umfang der Laboruntersuchung somit durchschnittlich auf 100,00-260,00€.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ganzheilt-Hunde - Inh. Katrin Neumann